16. TaiChi Winter-Workshop

 

Ein 5-tägiger Kompaktkurs der VHS in den Winterferien

06. bis 10. Januar 2018

 

Seit 2003 bieten wir immer zum Jahresbeginn einen intensiven Workshop in Cölbe bei Marburg an. Er wendet sich an Interessenten mit einigen Vorerfahrungen im Taijiquan. Diesmal bieten wir zum dritten Mal in Folge diesselben Formen zum Einstieg und zur Vertiefung an. Voraussichtlich wird es dann 2019 wieder andere Kursschwerpunkte geben.

 

1.     Liu He Ba Fa:  (auch „Chinesischen Wasserboxen“) in der Version, die ich 1994 in China von den Großmeistern Zhan Wanfu und He Linlin erlernt habe. In dieser dem Taijiquan verwandten Form kann man Geschmeidigkeit und Zentrumsbewegungen besonders gut erlernen bzw. vertiefen. – Leitung: Thomas Methfessel

2.     32er Regenbogen-Fächerform:  Eine etwas dynamischere Form mit dem Fächer als „Waffe“ der Frauen, die innere Kraft mit Ästhetik verbindet. Wir haben sie 1995 bei der chinesischen Meisterin Jian Guiyan erlernt. – Leitung: Beate Zulauf

 

Die tägliche Übungszeit von 6 Stunden umfasst angeleiteten Unterricht und selbstständiges Üben. Sie schließt einige Basisübungen und Elemente aus dem Qi Gong ein. Außerdem können, soweit Zeit dafür ist, andere Übungen aus den letzten Jahren aufgefrischt werden. Wiederholer können auch halbtags teilnehmen. Die Halle ist so groß, dass mehrere Kleingruppen nebeneinander üben können.

Zeiten:  Samstag bis Mittwoch, jeweils 10-13 und 15-18 Uhr

Ort:   diesmal in der Gemeindehalle Cölbe (Friedhofstraße 2)

Kursleiter:   Dr. Thomas Methfessel (Lehrer für Tai Chi und Qi Gong),
Beate Zulauf (Physiotherapeutin, Lehrerin für Tai Chi und Qi Gong)

Kursgebühr:  12 und mehr Teilnehmer (TN): 165,60 Euro (ermäßigt 94 Euro),
9-11 TN: 179,60 Euro (erm. 109 Euro), 7-8 TN: 207,60 Euro (erm. 139 Euro)

Anmeldung:  VHS Landkreis Marburg-Biedenkopf, www.vhs.marburg-biedenkopf.de
oder über die Kursleiter: Tel. 06420 / 241 96 12, Mail: tmethfessel@web.de

 

Zurück zu Aktuelle Termine

 

Zurück zur Startseite

 

Impressum

 

 

Beschreibung: cölbe-stock

 

Kursteilnehmer/-innen beim 1. Stockform-Lehrgang in Cölbe 2003